Medizinische Hypnose

Ist ein Entspannungsverfahren bei dem die Konzentration ganz nach innen gerichtet ist. Somit besteht die Möglichkeit Zugang zu unbewussten Inhalten zu erlangen, welche der Person dann als ganz individuelle Ressource zur Bewältigung von aktuellen Problemen oder schwierigen Lebenssituationen zur Verfügung stehen.

Auch besteht die Möglichkeit unangemessene Ängste zu korrigieren und eingefahrene behindernde Gedanken- und Verhaltensmuster zu verändern.

Hypnose ist ein Therapieverfahren bei dem es auf eine gewisse Konzentrationsfähigkeit und Vorstellungsbereitschaft ankommt, die jedoch gut trainiert werden können.

Denn letztendlich ist jede Hypnose Selbsthypnose.

Durch die dabei auftretende Beruhigung der inneren Rhythmen, ist sie auch eine hervorragende Methode um stress-oder belastungsbedingte Symptome zu behandeln und so wieder für inneres Wohlbefinden zu sorgen.

Sich also Wellness für Geist und Seele zu gönnen.

 

Nähere Informationen zu medizinischer Hypnose finden Sie hier.